Alexander Hold als Bundespräsident

Langjähriger Staatsanwalt, Richter und Kommunalpolitiker Alexander Hold kandidiert als Bundespräsident – BVB / FREIE WÄHLER unterstützt Kandidatur

Alexander ‪Hold‬ hat Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie studiert. Er steht als langjähriger Richter und Kommunalpolitiker der Freien Wähler Bayern für die Einhaltung von Ordnung und Rechtsstaatlichkeit. Zudem engagiert er sich seit 1985 für Straßenkinder in Lateinamerika. Als langjähriger Staatsanwalt und Richter mit der Fähigkeit, auch komplizierte Sachverhalte allgemeinverständlich zu formulieren, fungierte er in den vergangenen Jahren als Richter in Gerichtsshows. Zudem war er als Experte für Rechtsfragen in den Medien gefragt, verfasste zahlreiche Kolumnen zum Thema Recht und diente in Gesprächsrunden als Rechtsexperte. Zudem verfasste er mehrere Bücher, in denen Bürgern juristisches Grundwissen vermittelt wird. Somit erlangte er deutschlandweit Bekanntheit.

Die mit uns befreundeten Freien Wähler Bayern haben ihn nun als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominiert. Die Landtagsgruppe BVB / FREIE WÄHLER hält ihn für einen intellektuell und auch charakterlich geeigneten Kandidaten, der zudem von den Bundestagsparteien unabhängig ist. Daher werden wir die Kandidatur unterstützen.

Die Wahl des Bundespräsidenten erfolgt am 12. Februar 2017 auf der Bundesversammlung. Die Hälfte der wahlberechtigten Vertreter wird durch die Abgeordneten des Bundestages festgelegt, die andere Hälfte durch die Abgeordneten der Landesparlamente, so auch durch die des Landtags Brandenburg. Um einen Wahlmann zu entsenden, benötigen wir bei dieser Abstimmung nur 4 Stimmen. Wir sind zuversichtlich, dass Alexander Hold auch außerhalb unserer Gruppe Stimmen erhalten kann. Voraussetzung ist jedoch, dass die Vertreter im Landtag auf reguläre Weise durch eine Wahl bestimmt werden und nicht – wie sich leider in den letzten Jahren teilweise eingebürgert hat – durch Absprachen auf Fraktionsebene. Wir werden daher einfordern, dass im Landtag eine reguläre Wahl der Vertreter des Landtags stattfindet.

Presseecho:
Freie Wähler fordern Vertreter für die Wahl des Bundespräsidenten – Lausitzer Rundschau 27.07.2016

Nach Urteil des Landesverfassungsgerichts – Freie Wähler fordern mehr Redezeit und Platz im Landtag – RBB 26.06.2016

Freie Wähler wollen zur Bundespräsidentenwahl – Neues Deutschland 27.06.2016